HP 250 G3

HP 250 G3Für alle interessierten möchten wir hier einen ausführlichen HP 250 G3 Test zur Verfügung stellen, um das günstig erhältliche 15,6 Zoll Notebook optimal zu beleuchten. Möchte man ein preiswertes und solides Gerät, so ist man mit dem HP 250 G3 Laptop gut bedient, auch wenn er nicht ganz perfekt ist. Wir werden auf die vor-& Nachteile eingehen, um zu entscheiden inwiefern sich ein Kauf lohnt. Erhältlich ist das Gerät mit vorinstallierten Betriebssystem, man kann es aber auch ganz ohne Betriebssystem kaufen. Im Niedrigpreissegment angesiedelt gehen wir zuerst auf Gehäuse und Design ein.

Mehr Kundenbewertungen und Preise bei Amazon ansehen

Das Gehäuse, Design und Verarbeitung

Optisch stellt das Notebook zwar kein Kunstwerk dar, kommt aber in einem klassisch schwarzen, eher matten Look. Gefertigt wurde es aus einem Kunststoffgehäuse und beim Anfassen der Oberfläche hat man in der Praxis kaum Fingerabdrücke, die zu sehen sind. Dies spricht für das Gerät, denn insgesamt liegt es sehr gut in der Hand und lässt sich angenehm anfassen. So wird es insgesamt auch als relativ leicht empfunden mit seinen rund 2 kg, sodass es sich auch wunderbar transportieren lässt.

Das 15,6 Zoll Display wirkt sauber und stabil verarbeitet. Zudem liefert es eine gute Auflösung und harmoniert gut mit den restlichen Gehäuseteilen, die elegant aufeinander abgestimmt wurden. Der Rahmen wird jedoch als gering scharfkantig empfunden und der Deckel des Displays wirkt etwas weniger hochwertig, da man ihn relativ weit eindrücken kann. Die Schnittstellen reichen völlig aus, so hat man drei USB Schnittstellen, den Netzanschluss, VGA, HDMI und eine HD Webcam an der Oberseite. Die Schnittstellen sind an der Vorderseite des Laptops angesiedelt, sodass man auf diese gut und unkompliziert zugreifen kann. Hat man zu viele Kabel angeschlossen können diese beim Arbeiten jedoch etwas störend wirken.

Wie lässt es sich mit dem HP 250 G3 arbeiten?

der testDas Display löst mit 1366 x 768 Pixel auf. Das TN-Display kommt von der Firma LG und hat eine gewöhnliche Helligkeit, die als nicht zu hell empfunden wird. Lediglich gibt es zu sagen, dass die Kontraste etwas schwach ausfallen laut diverser online Magazine, was beim bedienen des Notebooks jedoch kaum auffällt. Die Farben kommen angenehm herüber und Filme, sowie Bilder werden schön und kräftig dargestellt. Insgesamt kann man mit dem Display sehr zufrieden sein, auch wenn es nicht mit dem eines HighEnd- Gerätes oder –Ultrabooks vergleichbar ist.

Vorteilhaft hier ist vor allem das matte Display, was gerade beim Arbeiten im Außenbereich sehr angenehm ist. Ist es im Außenbereich jedoch zu hell, so erschweren die geringen Helligkeitswerte des Bildschirmes etwas die Arbeit. Es empfiehlt sich hier also eher schattige Plätze aufzusuchen.

Die innere Ausstattung und Leistung im Praxistest

Bei einem Gerät dieser geringen Preisklasse kann man natürlich keinen Ferrari erwarten, jedoch ist der Laptop optimal dazu geeignet, um im Internet zu surfen, Filme anzuschauen und seine Medien zu verwalten. Die 8 Gigabyte Arbeitsspeicher können bei allen alltäglichen Aufgaben punkten. Mit der integrierten 750 GB Festplatte müsste jeder genügend Platz haben, um seine Lieblingsmedien zu verwalten und abzuspeichern. Eine externe Festplatte wird somit nicht benötigt, was Kosten spart und es ermöglicht sehr große Dateimengen zu verwalten. Der Dual Core Prozessor N2840 hat eine Grundtaktung von 2 × 2,58 GHz, was ausreichen sollte. Die Ergebnisse sind in der Praxis ausreichend und der Stromverbrauch nicht allzu groß. Mit der Akkulaufzeit kann man ebenfalls zufrieden sein.

Letztendlich arbeitet das Gerät auch wie vom Hersteller versprochen leise und relativ kühl. Wer die Festplatte nicht mit zu viele Medien und Programmen belastet kann flott arbeiten und auf angenehme Art und Weise mit Touchpad und Tastatur im Internet surfen und den Alltag genießen. Der HP 250 G3-Test fällt also durchweg positiv aus mit einer guten Preis-Leistung. Ein optimaler Allrounder also für das Eigenheim und den Außengebrauch.

Details im Überblick:

– 15,6 Zoll Diagonale

– 750 GB Festplatte

– Intel N2840 Dual Core Prozessor

– Diverse Schnittstellen wie HDMI, Bluetooth und USB

– 8 GB RAM

Mehr Kundenbewertungen und Preise bei Amazon ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.